> 4.2021

Zu guter Letzt
Bundesministerium der Finanzen und Deutsche Post

Vielen Dank für die Blumen! Mit der 65. und 66. Ausgabe der Briefmarken-Dauerserie geht für uns eine blühende Ära zu Ende. Seit Januar 2005 haben wir die umfangreichste Serie der Deutschen Post gestalten und mit eigenen Fotografien bebildern dürfen. Mit einer Summe der Einzelwerte von 96,01 Euro und Gesamtdruckauflagen im Milliardenbereich hat diese bunte Serie Geschichte geschrieben und uns viele unvergessliche Geschichten erleben lassen. Mit dem Schneeglöckchen als Zeichen des Aufbruchs und Neuanfangs und dem Rotklee als Sinnbild für Glück und Hoffnung, schauen wir gespannt nach vorne und mit Wehmut zurück auf 17 Jahre „Flower power“.

Alle Jahre wieder
MVG Märkische Verkehrsgesellschaft | LWL-Landesmuseum für Klosterkultur – Stiftung Kloster Dalheim | Breer Gebäudedienste | Landesarchiv NRW

Nie überraschend, aber jährlich erneut, dürfen wir für unsere Kunden Weihnachtskarten entwerfen. Dabei haben sich inzwischen einige langjährige Serien ergeben, die gestalterisch aufeinander und auf das jeweilige Erscheinungsbild abgestimmt sind. Es ist uns ein Fest, diese Weihnachtsgeschichte immer weiter zu erzählen und Stimmungen aufzugreifen.

Mit starken Worten
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur – Stiftung Kloster Dalheim

Die Ausstellung zu „MMC“ Jahren bewegter Sprachgeschichte des Lateins wird mit Cicero auf Plakaten und Postkarten, Bannern und Buttons und „et cetera“ beworben. „Cuio buno“ – was will er uns damit sagen? Wir werden es erleben, wenn die „portae“ der Ausstellung geöffnet werden und der Katalog gedruckt sein wird.

In höchsten Tönen
Stiftskirche St. Johannes Evangelist Cappenberg

Es ist vollbracht – die schmucke Kirche, umrahmt vom stolzen Grafenschloss und ehemaligen Prämonstratenserkloster in Selm, strahlt in ganzer Pracht und vollem Glanz. Wir durften Denkmalpflegern, Handwerkern und Restauratoren fotografisch über die Schulter schauen und einzigartige Perspektiven von hohen Gerüsten festhalten und für die Bauzaun-Zeitung aufbereiten. Garniert mit informativen Texten ist diese Dokumentation nun auch auf hundert Seiten Bildband zu bewundern.

In neuem Glanz
Qwörk

Mit schlichter schwarz-weißer Geschäftsausstattung – vom Klappkärtchen bis zur Sammelmappe – präsentiert sich der Anbieter neuer und außergewöhnlicher Arbeitswelten in historischer Kulisse. Perfekt vorbereitet und für erste echte Teamerlebnisse werden coole rooms on location und in der digitalen Welt eingerichtet. Auf diesen Auftritt freuen wir uns zusammen mit den stolzen Gründern, Machern und Partnern.

Von Kopf bis Fuß
Orthopädie Olsberg

Rückgrat und Gliedmaßen hat das Team dieser Praxis im Hochsauerland auf dem Schirm, Hilfe bei Schmerzen auf dem Herzen. Die Pflege und Frischpixelkur der Heimseite im Netz haben wir mit responsivem, interaktiven Maßnahmen einleiten können – und so läuft es wieder.

Von ganzem Herzen
Volkshochschule Iserlohn

Ein Fotowettbewerb für Fotografen mit Lieblingsorten in der Waldstadt hat zwölf Sieger und Ansichten hervorgebracht, die jeweils einen Monat des Jahres 2022 zieren und zu Spaziergängen, Entdeckungen oder zum Nachahmen einladen.

Aus alten Zeiten
Klosterlandschaft Arnsberg

Auch der zweite Band ist gefüllt mit spannenden Informationen zur Kultur- und Heimatgeschichte rund um die drei Klöster in Arnsberg. Vortragende der hochkarätig besetzten Tagung „Herkunft mit Zukunft“ im März 2020 zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Von Musik und Instrumenten, von Teichen und Fischen, von Wäldern und Meilern oder von Gräbern und Knochen ist wort- und bildreich die Rede in diesem Buch ohne sieben Siegel.

Von allen Seiten
Landesarchiv NRW

Zwei Imagebroschüren – gleichzeitig, vielseitig, informativ und farbenfroh – durften wir für das Landesarchiv gestalten: Quadratisch und praktisch, groß und klein, repräsentativ und handlich, 21 x 21 und 12 x 12 cm. So können die Zielgruppen gezielter angesprochen und Rohstoffe gespart werden.

Mit frischem Wind
Wettbewerb: Märkischer Stadtbetrieb Iserlohn | Hemer

Weil uns Hemer und Iserlohn am Herzen liegen, lag es nahe, am Wettbewerb für ein neues Erscheinungsbild der beiderstädtischen Betriebe teilzunehmen. Mit einem fröhlichen „hi!“ hätten wir gerne die Menschen und Mitbürger beider Orte begrüßt oder dem schlichten Betrieb mit dem neuen Namen „Die Stättis“ eine menschlichere Note verliehen. Am Ende blieb es beim alten „SIH“ und unsere Beiträge verschwinden in der Schublade aber nicht von dieser Seite.

In eigener Sache
Sparkasse Iserlohn

Die 50. Ausgabe der „Iserlohner Sparkassen Information“ enthüllt neue Räumlichkeiten der Hauptstelle, stellt verstärkende Teammitglieder, ein reichhaltiges neues Angebot in der Kantine vor und erzählt von kuriosen Briefwechseln.

Aussichten

Universität Göttingen

Wir dürfen das Logo der altehrwürdigen Hochschule verjüngen und die Nacht des Wissens geht sommerlich in die 5. Runde.

Klosterroute Arnsberg

Eine Fahrradtour mit lebendiger Begleitung durch einen echten Helden des Sauerlands lädt zur Entdeckungsreise ein.

LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Das Entrée und der Museumsshop nehmen Gestalt an.

Felsenmeer-Museum Hemer

Unser Konzept bringt Farbe in das dornröschenverschlafene Gemäuer.

LWL-Landesmuseum für Klosterkultur – Stiftung Kloster Dalheim

Latein muss man nicht beherrschen, um die Exposition anno 2022 rezipieren zu können.

 

 

demnächst mehr …