Neuigkeiten > 2.2016

tief traurig
Elmar Hammerschmidt *10. August 1950 † 27. Juni 2016

Am 27. Juni verstarb unser Freund und erster Auftraggeber Elmar Hammerschmidt. Als Betriebsführer der Dechenhöhle und Gründer der Speläogruppe Letmathe hat er bereits im Jahr 1994 großes Vertrauen in zwei junge Designstudenten gesetzt und mit dem Buch „Höhlen in Iserlohn“ das Projekt angestoßen, was zu unserer ersten Auftragsarbeit wurde und im Mai 1995 maßgeblich zur Gründung unserer Agentur geführt hat. Weitere wichtige gemeinsame Meilensteine folgten mit dem visuellen Erscheinungsbild für die Dechenhöhle und das Deutsche Höhlenmuseum Iserlohn sowie das äußerst langwierige und komplizierte Projekt „Höhlenland Südwestfalen“, das er initiiert und mit voran getrieben hat. Wir verneigen uns vor einem wundervollen Menschen, Motivator, Mitstreiter und Mentor, Forscher, Erfinder, Dichter und Denker.

Vor fünf Jahren haben wir ihm den Bildband Dechenhöhle gewidmet. Dies ist nur ein kleiner Beitrag, mit dem der Förderverein Dechenhöhle sein Lebenswerk rund um die wunderschöne Tropfsteinhöhle und die Höhlenforschung in Westfalen in seinem Sinne weiter führen kann.

Neuigkeiten_2.16.indd

Neuigkeiten_2.16.indd

frisch aufgetischt
Neue Heimseite

Frisch servieren wir unsere visuellen Rezepte und gestalterischen Konzepte den virtuellen Besuchern und potenziell reellen Gästen. Das Menü aus Spezialitäten und Auszeichnungen bietet zahlreiche Geschmacksrichtungen und Kostproben. Was wir in 21 Jahren angerichtet haben, wurde mit Hilfe von Kaltenborns Küchenzauberei fein abgestimmt auf Tisch, Tablett und Take away. Guten Appetit.

Neuigkeiten_2.16.indd

bunt gemischt
Landesarchiv NRW, Staatskanzlei des Landes NRW, Stadtarchiv Landeshauptstadt Düsseldorf

NRW wird siebzig, schwarz-weiß wird bunt. Passend zur gleichnamigen Ausstellung in der Staatskanzlei im neuen Stadttor der Landeshauptstadt erscheint eine Broschüre mit textlichen und bildlichen Schlaglichtern auf zwölf Facetten unseres Bundeslandes. Startschuss für die Wanderausstellung ist der 23. August, wenn sie durch Ministerpräsidentin und Hausherrin Hannelore Kraft eröffnet wird. Am darauffolgenden Wochenende erlebt die „längste Theke der Welt“ eine Verlängerung am Rhein und auf der Kö zur Feier des Landes.

Neuigkeiten_2.16.indd

hoch aufgestiegen
Universität Göttingen

Vierzig Meter über dem Waldboden, in der Tiefe dunkler Rechnerschluchten und zwischen tausenden Mensamenüs während des Studentenfutterns haben wir eine fotografische Abenteuerreise durch den Mikrokosmos der Hochschule erlebt, um den neuen Jahresbericht zu bebildern. Auf 136 Seiten voller Zahlen und Fakten, Impressionen und Interpretationen erfährt der Leser alles, was zur hohen Schule im niederen Sachsen wissenswert ist.

Neuigkeiten_2.16.indd

groß aufgezogen
LWL Landesmuseum für Klosterkultur – Stiftung Kloster Dalheim

Europas größter Klostermarkt hinter den Mauern des größten Museums für Klosterkultur öffnet im Hochsommer wieder seine Pforten. Das köstlich klösterliche Angebot wird in seiner einzigartigen Vielfalt erstmals vielseitig in einem Begleitheft im Taschenformat präsentiert und gebündelt. Von A wie Apfelwein bis Z wie Ziegenkäse ist für guten Geschmack und hohe Qualität gesorgt. Paradiesisch fließen Milch und Honig.

Neuigkeiten_2.16.indd

gut gestimmt
Abtei Königsmünster Meschede

Musikalisch und das Leben liebend präsentieren sich die Mönche vom Klosterberg auch im aktuellen Jahresbericht auf ein sang- und klangreiches Jahr 2015 zurückblickend. Von der neuen Kirchenorgel über den gregorianischen Choral bis hin zur gymnasialen Chorklasse wurde in allen Tonlagen dokumentiert, zitiert und fotografiert.

Neuigkeiten_2.16.indd

neu aufgesetzt
Kaltenborn

Websites, Databases, Programming, Consulting und Macsupport stehen im Menü des digitalen Küchenmeisters. Als stilisiertes K – also quasi als Quellcode, der richtungslos dem Namen entspringt aber auch für kabellose Kommunikation steht, haben wir sein Logo den Zeichen der Zeit angepasst und upgedatet.

Neuigkeiten_2.16.indd

total abgerissen
MVG Märkische Verkehrsgesellschaft

Dieses Mal kann man den Jahresbericht tatsächlich auch als „Jahresabriss“ bezeichnen, denn nicht weniger als die komplette Betriebsstelle in Lüdenscheid und damit das Herzstück des Verkehrsbetriebs wurde dem Erdboden gleich gemacht und an gleicher Stelle wieder aus selbigem gestampft. Rund um Menschen und Maschinen, Linien und Pläne drehen sich auch die anderen Themen der pünktlich erschienenen Broschüre.

Neuigkeiten_2_2016_6_MVG

voll ausgepowert
Tanzwelt Schauburg

Fitness durch tiefe Entspannung und volle Anspannung, gibt Kraft und ist kraftraubend, wortlos oder lautstark. Das Angebot für jung und alt, groß und klein, sie und ihn ist voller Gegensätze und vielseitig. Die Banner, Anzeigen und Faltblätter unterstreichen dieses Kontrastprogramm, ohne schwarzweiß zu malen.

Neuigkeiten_2.16.indd